Robert Schumann Gesamtausgabe

Allgemeines

Die Neue Robert-Schumann-Gesamtausgabe (RSA) versteht sich als historisch-kritische Gesamtausgabe. Gemäß dem aktuellen Stand der musikwissenschaftlichen Editionstechnik sollen sämtliche Kompositionen sorgfältig aufbereitet und als Ganzes vorgelegt werden. Auch fragmentarisch gebliebene Versuche, Skizzen und Entwürfe, d. h. alles, was von Schumann authentisch überliefert und in den meisten Fällen von ihm bewußt aufbewahrt worden ist, wird gesammelt, in seiner Bedeutung untersucht und in der Gesamtausgabe dokumentiert.

Nicht zuletzt soll die kritische Ausgabe eine solide Grundlage schaffen für eine werktreue Pflege der Musik Robert Schumanns in der musikalischen Praxis.

Die von Prof. Dr. Akio Mayeda und Prof. Dr. Klaus Wolfgang Niemöller begründete Gesamtausgabe wird herausgegeben von der Robert-Schumann-Gesellschaft e. V. Düsseldorf in Verbindung mit dem Robert-Schumann-Haus Zwickau. Mit der Erarbeitung der Gesamtausgabe hat die Robert-Schumann-Gesellschaft Düsseldorf ihre Tochtergesellschaft, die Robert-Schumann-Forschungsstelle Düsseldorf beauftragt.

Die Editionsarbeiten werden gefördert durch die Union der deutschen Akademien der Wissenschaften,vertreten durch die Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz, aus Mitteln des

Bundesministeriums für Bildung und Forschung, Bonn,

sowie des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf,

und des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst, Dresden,

durch die Stadt Düsseldorf, Deutsche Bank AG, Düsseldorf, sowie durch private Sponsoren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert